Kostenrechnungssoftware:   

  integriert und effizient  

Kostenrechnung für Unternehmen

Die Kosten- und Leistungsrechnung als Teil des internen Rechnungswesens stellt unternehmensintern Informationen für die operative Planung von Kosten und Erlösen sowie deren Kontrolle anhand von Plan-, Soll- und Ist-Daten zur Verfügung und dient u.a. der Wirtschaftlichkeitskontrolle. Wir bieten mit fimox eine in die Finanzbuchhaltung integrierte Kostenrechnung.

Kostenstellenrechnung

In einer modernen innerbetrieblichen Buchhaltungssoftware sind nicht nur Abrechnungs-, sondern auch Planungs- und Steuerungsfunktionen abzudecken. Es sind die Kosten nach dem Verursacherprinzip auf Erzeugnisse zu verrechnen und gleichzeitig die Voraussetzungen für ein wirksames Gemeinkosten Controlling zu schaffen.
Die Kostenrechnung der Buchhaltungssoftware fimox wird mit den für sie relevanten Daten durch die Buchung der Ist-Kosten aus der Finanzbuchhaltung versorgt, ebenso sind manuelle Eingaben, Excel-Uploads oder Import etwa von Budgetdaten über eine Schnittstelle aus einem Drittsystem möglich. Damit entfallen doppelte Datenerfassung oder Schnittstellen. Daten aus der Finanzbuchhaltung können Controller und Kostenrechner in der Kostenrechnung um weitere Daten ergänzen.

kostenrechnung teaser - fimox Buchhaltungssoftware

Leistungsmerkmale

  • Planungsprozess über alle Kontierungsobjekte, Planzahlen und Planleistungen
  • Mehrstufige Planung der Kontierungsobjekte
  • Periodengerechte Eingabe oder maschinelle Verteilung per Aufteilungsschlüssel
  • Dialogeingabe der Plandaten in fimox oder einlesen via Excel-Planungsschema
  • Prozentuale Zu- und Abschläge, z.B. auf Basis Vorjahreswerte
  • Mehrere Planvarianten je Geschäftsjahr

Lernen Sie unsere Software kennen

Ist Ihr Interesse geweckt? Haben Sie noch Fragen? Benötigen Sie weitere Informationen? Suchen Sie das Gespräch?
Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Umlagen in fimox

  • Frei definierbare Verteilungs- und Umlageschlüssel
  • Umlage nach Bezugsgrößen, mehrstufig
  • Umlage auf der Basis von Plan- oder Ist-Daten
  • Umlage auf der Basis von Prozentsätzen
  • Gegenseitiger Leistungsaustausch
  • Definition beliebig vieler Empfangs- und Abgabekonten
  • Mehrere Bezugsgrößen pro Kostenstelle
Kostenrechnung Umlagen - fimox Buchhaltungssoftware

Berichtswesen in fimox

  • Frei definierbare Berichtsmatrix
  • Frei definierbare Zeiträume mit IST-/Soll- Planabgleich
  • Matrixoperationen für einfache KPI Erstellung
  • Einfacher Excel- PDF Export
  • Flexible Objektauswertungen
Buchhaltungsprogramm fimox für Kostenrechnung und Berichtswesen

Sie haben Fragen?

Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen oder Informationsbedarf haben, stehen wir Ihnen gerne über unsere Kontaktformular zur Verfügung!

Weiterführende Informationen

Finanzplanung auf Knopfdruck

Die in der Metropolregion Nürnberg tätige Jochen Scharf Gruppe setzt in Zukunft auf die Buchhaltungslösung fimox. Die mittelständische Unternehmensgruppe, die als aktuell größter KIA-Händler in Deutschland unter anderem drei KIA-Autohäuser betreibt, will mit fimox ihre Buchhaltung vor allem beschleunigen. Zudem soll fimox die Kosten- und Finanzplanung vereinfachen, etwa bei der Vorabkalkulation von Verkaufsaktionen. Die fimox Software GmbH ist ein Tochterunternehmen der GUS Group und seit 1985 auf Buchhaltungssoftware und -services spezialisiert.

Weiterlesen »

Aus K+H Software wird fimox Software

Die K+H Software GmbH hat sich umbenannt und firmiert ab sofort unter der neuen Bezeichnung fimox Software GmbH. Das auf Buchhaltungslösungen spezialisierte Tochterunternehmen der GUS Group übernimmt damit den Namen seines führenden Produkts, der webbasierten Software fimox.

Weiterlesen »