Was leistet eine integrierte Kostenrechnung?

Dank der integrierten Kostenrechnung der Buchhaltungssoftware fimox stehen Buchungen und die mit ihnen verbundenen Belege automatisch für weitere Auswertungen zur Verfügung – und damit die mit den Belegen verknüpften Kontierungsmerkmale wie Kostenstelle, Kostenträger, Projektnummer oder Fahrzeug. Eine doppelte Erfassung oder eine zusätzliche Datenschnittstelle entfallen, da die Stammdaten der Buchhaltung automatisch in der Kostenrechnung verfügbar sind.

Da eine integrierte Kostenrechnung verlässliche Daten aus der Finanzbuchhaltung liefert, können sich Controller oder Kostenrechner voll auf ihre Verfahren konzentrieren – beispielsweise die Vollkostenrechnung, die flexible Plankostenrechnung, die Definition der Umlagen/ILV oder die Planung.

Die Buchhaltungslösung fimox bietet:

  • Zentrales Berichtswesen für alle Mandanten
  • Vertikale Prozentuierung in den Berichten
  • Drill-Down bis zum einzelnen Buchhaltungsbeleg
  • Planabweichungen
  • Excel-Auswertungen
  • Einfaches Einlesen von Excel-Dateien