Wie kann die Buchhaltung das Controlling optimal unterstützen?

Ohne Excel kommt wohl kein Finanzcontrolling aus. Warum aber bereits im Unternehmen vorhandene Daten manuell in Excel erfassen? Moderne Berichtsgeneratoren erlauben es, Buchhaltungsdaten zum Beispiel auf Zeiträume hin auszuwerten und die erstellten Berichte nach Excel auszugeben. Hinzu kommen inhaltlich komplexere Controlling-Auswertungen, die auf Bezugsgrößen wie Anzahl von Stunden, Kilometern, Abgrenzungen, Umlagen oder kalkulatorischen Nebenkosten beruhen. fimox stellt solche Auswertungen für das Controlling bereit, die Transparenz bis hin zum einzelnen Beleg schaffen.