DIEDERICHS Karosserieteile GmbH

Inhaltsverzeichnis

DIEDERICHS Karosserieteile GmbH profitiert von der Rechnungswesen-Software fimox

Das Großhandelsunternehmen DIEDERICHS Karosserieteile GmbH beliefert mit über 100 Mitarbeitern, national und international über 14.000 Werkstätten und Autohäuser mit Ersatzteilen. Die Produktvielfalt reicht von Querlenkern, Kühler- & Klimatechnik, Beleuchtung und Karosserie bis zu Sportspiegeln und Designleuchten. Zum Leistungsportfolio von DIEDERICHS gehört neben dem Verkauf von Karosserieteilen auch ein umfangreicher Kunden-Service: Fachlich geschultes Verkaufspersonal mit exzellentem technischen Know-How sowie hoher Lieferfähigkeit von zertifizierten Qualitäts-Ersatzteilen.

Überzeugende Argumente der fimox Rechnungswesen-Software

Um die stetig wachsenden Anforderungen weiterhin effizient abwickeln zu können, begab sich DIEDERICHS vor über 20 Jahren auf die Suche nach einer neuen Rechnungswesen-Software. Die Eigenentwicklung sollte durch eine moderne und integrierte Anwendung ersetzt werden. Die Entscheidung für die fimox Lösung war schnell gefallen.

Eine wichtige Voraussetzung war, dass die fimox Software alle technischen Anforderungen optimal erfüllen konnte. Die Rechnungswesen-Software ließ sich ideal auf dem bereits vorhandenen IBM System i Server installieren, auf dem bereits weitere Software-Lösungen wie die Warenwirtschaft installiert waren. Damit war auch das Einrichten der Schnittstellen eine reine Routineaufgabe.

So profitiert DIEDERICHS im Tagesgeschäft

Eine wichtige Grundvoraussetzung für die neue Rechnungswesen-Software war zudem eine benutzerfreundliche Oberfläche, die von allen Anwendern intuitiv bedient werden kann. Die Prozesse und Abläufe bei dem hohen Aufkommen von jährlich über 100.000 Ausgangsrechnungen und rund 25.000 Bankbuchungen sollten beschleunigt und vereinfacht werden. Dies war mit unserer Lösung gegeben.

Überzeugt hat DIEDERICHS neben dem hohen Automatisierungsgrad auch, dass bereits zahlreiche Funktionen im Basis Paket der Finanzbuchhaltung enthalten waren und nicht extra investiert werden musste. So profitiert das international tätige Unternehmen unter anderem von Funktionen wie dem Lastschriftverfahren und dem Bankenclearing, welches Bank-Kontoauszüge und Kontoauszugsdateien maschinell einliest, verarbeitet und über definierte Systemregeln automatisch zuordnet.

Auf die 2. Generation der Software-Anwendung gewechselt

Mit der Einführung von SEPA entschied man sich bei DIEDERICHS, auf die 2. Generation der Rechnungswesen-Software zu wechseln und der fimox Software als Anbieter treu zu bleiben. Gemeinsam mit DIEDERICHS entwickelte und implementierte die fimox Software in partnerschaftlicher Zusammenarbeit die Anforderungen an das SEPA Lastschriftverfahren für die webbasierte Anwendung fimox.

Kontakt aufnehmen